Annika Göbel Photographie

Fotograf aus Aschaffenburg/Laufach. Für Shootings, Hochzeiten u.v.m.

FAQ

Wann ist die beste Zeit für Babybauchbilder?

Die beste Zeit ist zwischen der 31. und 35. SSW. Aus meiner Erfahrung ist in dieser Zeit der Bauch für die Bilder schon schön rund, die werdende Mama ist jedoch auch noch beweglich genug. Weiterhin kommen zum Ende einer Schwangerschaft die üblichen Beschwerden, wie Rückenschmerzen oder Wassereinlagerungen dazu. Außnahmen bestätigen natürlich die Regel – ich hatte auch schon werdende Mütter, die mich in der 38. SSW in Feld, Wald und Wiese noch abgehängt haben.

Wenn Sie Interesse an einem Babybauch-Shooting haben, melden Sie sich möglichst schon am Anfang Ihrer Schwangerschaft, um sich einen Termin zu sichern. Ich biete auch ein Kombipaket an – für Babybauch- und Neugeborenenbilder.

Wann ist die beste Zeit für Neugeborenenbilder?

Ein Neugeborenen-Shooting findet in den ersten 10 Lebenstagen statt. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich zur Buchung des Shootings schon in Ihrer Schwangerschaft melden. Ich notiere mir dann Ihren Entbindungstermin und Sie melden sich bei mir, sobald Ihr Baby geboren ist.

Für das Shooting können Sie gerne in mein gemütlich eingerichtetes Homestudio kommen, oder ich komme ganz entspannt für Sie zu Ihnen nach Hause und bringe mein Equipment mit. Da die kleinen sehr sensibel auf Blitzlicht reagieren, verwende ich für die Neugeborenen-Shootings fast ausschließlich natürliches Licht.

Warum fotografiere ich Ihr Neugeborenes in den ersten 10 Lebenstagen?

Die Posen, die Sie auf meinen Bildern sehen, sind nur möglich, wenn Ihr Baby schläft. Vor allem, wenn ich die Kleinen in Körben positioniere, ist ein sehr tiefer Schlaf notwendig. Das Schlafbedürfnis nimmt jedoch mit jedem Tag ab und es wird daher immer schwieriger die Kleinen zu positionieren. Ein weiterer Grund ist, dass bei Babys später oft Bauchweh und die sogenannte Neugeborenenakne hinzukommt.

Warum dauert ein Neugeborenen-Shooting bis zu 3 Stunden?

Ich werde Ihr Baby natürlich nicht 3 Stunden positionieren und fotografieren. Ein entspannter, liebevoller und respektvoller Umgang mit Ihrem Baby hat für mich oberste Priorität. Da ich selbst Mutter von 2 Kindern bin und schon sehr viele Neugeborene fotografiert habe, kenne ich die Bedürfnisse meiner kleinsten Kunden sehr gut. Mir ist wichtig, dass die Eltern mir vertrauen, deshalb erkläre ich den Ablauf sehr genau und unterhalte mich mit den Eltern ausführlich, bis wir mit dem eigentlichen Shooting beginnen. Zwischendurch muss natürlich auch meistens gewickelt werden oder das Baby bekommt Hunger. Das Shooting ist von daher nicht planbar. Ihr Baby bestimmt den Rhythmus und ich nehme mir all die Zeit die Sie und Ihr Neugeborenes brauchen, dass wir in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre schöne Erinnerungen für Sie schaffen können.

Comments are closed.